Austria meats Barcelona

Martin Walchshofer und seine Jungs waren in Barcelona und haben da ein bisschen gefilmt.

“Nachdem ich einen Trip nach Barcelona lange ersehnt hatte war es heuer in den Osterferien endlich so weit. Mit dabei waren Fritz Becke, Stefan Paul, Flo Rumpl und Christoph Hinger und ich. Nach unserer Ankunft gleich das erste Highlight; das Appartment war nicht auffindbar. Während der Suche nach einem Hostel wurden wir gleich auch beinahe ausgeraubt. Nachdem wir nach einem 6 Stunden Marsch endlich ein Hostel gefunden hatten konnten wir endlich ein paar Stunden schlafen, bis wir dort gleich wieder rausgeworfen wurden, weil wir uns für “Andere” ausgegeben haben. Am nächsten Tag konnten wir zum Glück das gebuchte Appartment beziehen. Nach dem es fast den ganzen Tag geregnet hatte konnten wir zum Glück am Abend noch ein bisschen Streetskaten gehen. Die folgenden 4 Tage liefen ziemlich ähnlich ab. Am Vormittag hat es geregnet am Nachmittag waren wir Streeten. Danach konnten wir endlich 2 regenfreie Tage genießen. Am vorletzten Abend entschlossen wir uns schließlich das Nachtleben von Barcelona auszuchecken, was in einem Exkurs ins Krankenhaus bis 8 in der Früh geendet hat, da uns eine ganz nette Gruppe von Spaniern abgepasst hat. Nachdem wir den letzten Tag hauptsächlich mit Kopfschmerzen im Bett verbracht haben ging es schlussendlich wieder nachhause nach Österreich. Es war auf jeden Fall eine erlebnisreiche Woche, die uns allen in Erinnerung bleiben wird.”

 

One thought on “Austria meats Barcelona

  1. bestes lied überhaupt! :D
    sehr schöner edit jungs!

    wie heißt der typ bei 1.55 der den makio macht?
    der sieht aus wie n kollege von mir :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>