Berlin Session #1

Falls ihr nicht in Berlin seid habt ihr gleich noch einen Grund mehr Montage zu hassen!

Hedon Skate veranstaltet in Kollaboration mit den in Berlin ansässigen Firmen Black Jack Project und Chimera Wheels, die erste Session in der Skatehalle Berlin am Montag den  27. Februar.

Dirk Oelmann, der seit kurzem für Hedonskate arbeitet, sagt:

“Wir wollen etwas für die Szene hier in Berlin und Deutschland machen! Es soll eine angenehme “come together” Session werden, ohne den üblichen Battle Charakter.

Wir wollen Spaß am Bladen haben, uns unterhalten und dass was wir alle lieben genießen – Rollerbladen!
Deshalb, hab ich meine Freunde, Benny Harmanus (Chimera Wheels) und Tim Wolff (The Black Jack Project) gefragt ob wir nicht gemeinsam was anfangen wollen um die Szene zu unterstützen und ihr zu helfen stärker zu werden und zusammen zu wachsen. Da wir alle in Berlin leben und unsere Projekte alle Teil des Rollerblading Business sind, war es nur natürlich, dass wir unsere Energien bündeln und gemeinsam diese Session organisieren!”

 

Für diejenigen die die Skatehalle Berlin nicht kennen hier die offizielle Homepage:

http://skatehalle-berlin.de/skatehalle/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>